eigens | Chef-Training: „Nach dem EuGH-Urteil“
2524
post-template-default,single,single-post,postid-2524,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Chef-Training: „Nach dem EuGH-Urteil“

08:43 14 Oktober in News
Termin
Di., 08.11.2016   14.30 – 18.00 Uhr Zum Kalender hinzufügen
Referentin: Dr. Kerstin Kemmritz

Das EuGH-Urteil vom Morgen des 19. Oktober, in dem die deutsche Rx-Preisbindung als Wettbewerbshindernis für ausländische Versandapotheken bezeichnet und damit europarechtlich verboten wird, scheint geeignet, den deutschen Apothekenmarkt mehr als durcheinanderzuwirbeln.

Gerade in so einer schwierigen Situation ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren und den Risiken genauso sachlich ins Gesicht zu sehen wie auch den jeder Krise innewohnenden Chancen. Gemeinsam mit unserer Referentin Dr. Kerstin Kemmritz beleuchten wir die Hintergründe und diskutieren gemeinsam mögliche Szenarien.

Wo liegen die Stärken und Schwächen der deutschen Vor-Ort-Apotheken und wo liegen die Stärken Ihrer Apotheke? Wie können Sie diese deutlich machen und wie kann eine Kooperation wie eigens dabei helfen?

Melden Sie sich zu diesem spannenden Nachmittag am besten gleich an mit dem Anmeldeformular per Fax an 030 398818-60 an und nutzen Sie die Chance, gemeinsam mit Gleichgesinnten über Ihre Sorgen zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.



Bildquellen

  • Hand stoppt Faust: © Robert Kneschke - fotolia.com