eigens | Chef-Training zum Thema „Antikorruptionsgesetz“
2367
post-template-default,single,single-post,postid-2367,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Chef-Training zum Thema „Antikorruptionsgesetz“

09:54 26 April in News
Termin
Di., 24.05.2016   14.30 – 18.00 Uhr Zum Kalender hinzufügen

Referentin: Dr. Fabienne Diekmann

In den kommenden Wochen wird das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen in Kraft treten. Lange hat dies die Politik, Industrie und Heilberufler gleichermaßen beschäftigt. Viele Fragen, vor allem im Kontext des Bezugsverhaltens und etwaiger Verhandlungen mit Industriepartnern, sind in den letzten Monaten hierbei aufgetreten. Diese Themen stehen nun nicht mehr im Fokus des Gesetzes. Dennoch zählen Apotheker auch weiterhin zum Adressatenkreis des Gesetzes.

Nicht nur die mediale Berichterstattung, sondern auch die noch kurz vor Verabschiedung des Gesetzes vorgenommen Änderungen haben ihren Beitrag zu einer gewissen Verunsicherung geleistet. „Was ist aus Sicht der Apotheker künftig aus strafrechtlicher Sicht verboten und was noch erlaubt?“  Rechtsanwältin Dr. Fabienne Diekmann wird Ihnen aufzeigen, an welchen Stellen tatsächlich strafrechtliche Probleme entstehen können und für ihre konkreten Fragen aus der täglichen Apothekenpraxis zur Verfügung stehen.

Melden Sie sich am besten gleich an, mit dem Anmeldeformular per Fax an 030 398818-60. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

P.S. Gerne können Sie uns Ihre Fragen bereits vorab mitteilen. Senden Sie diese per E-Mail an marketing@eigens.net.



Bildquellen

  • 100 Euroscheine mit rotem Paragraph: © psdesign1 - fotolia.com