eigens | Sidroga und H&S: Sichern Sie sich Ihr Gratisverkostungs-Set
1335
post-template-default,single,single-post,postid-1335,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Sidroga und H&S: Sichern Sie sich Ihr Gratisverkostungs-Set

14:54 14 Oktober in Industrie-News

Verkostungsaktionen sind beliebte Maßnahmen zur Förderung  von Abverkäufen in der Apotheke

Der Vorteil solcher Aktionen liegt vor allem darin, dass die beworbenen Produkte vom Kunden gleich vor Ort probiert und bewertet werden können. Verkostungsaktionen sollten idealerweise  mit einem Preisnachlass für das beworbene Produkt kombiniert werden. Oft erhalten gerade unentschlossene Kunden dadurch einen zusätzlichen Kaufanreiz.
Im Apothekenalltag hat sich vor allem die Durchführung von Teeverkostungen  bewährt. Der Aufwand ist gering, die Resonanz bei den Kunden recht hoch. Unsere Partner, die Arzneiteespezialisten H&S und Sidroga halten dazu kostenlose Aktions-Sets für Sie bereit.

Das Set der Firma H&S besteht aus einer Thermoskanne sowie
– 6 verschiedenen Ausschankpackungen aus dem H&S Wohlfühltee-Programm
– 50 Trinkbechern
– 10 Sortimentskatalogen sowie
– 30 Kundenflyern inkl. einer Teeprobe.

Das Verkostungspaket der Firma Sidroga enthält ebenfalls eine Teekanne
– 3 verschiedene Teesorten (1 x Wellness Wildapfel mit Zimt, 1 x 7–Kräutertee, 1 x Ingwer-Zitrone)
– 80 Ausschankbecher
– 1 Plakat und
– 25 Informationsbroschüren.

Die Sets  können je Hersteller nur einmal bezogen werden. Nutzen Sie für Ihre Bestellung bitte die zum Download bereitgestellten Faxformulare:
– H&S Teeverkostung
– Sidroga Teeverkostung

Übrigens, wer seinen Kunden gern weiterführende Informationen zum Thema Arzneitees mitgeben möchte, dem empfehlen wir das aktuelle Kundenmagazin mit dem Titel „Salz – nicht nur auf unserer Haut“. Auf den Seiten 32 und 33 informiert das Magazin u. a. über die hohen Qualitätsanforderungen, die ein Arzneitee-Hersteller an die verwendeten Arzneipflanzen stellt  und wie es ein Qualitätsproduzent schafft, den Wirkstoffgehalt seiner Teeprodukte selbst bei  langen Lagerzeiten stets auf dem selben Niveau zu halten.