eigens | Was Sie schon immer über die Pille wissen wollten
290
post-template-default,single,single-post,postid-290,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Was Sie schon immer über die Pille wissen wollten

10:35 20 Mai in News

Es war mehr als eine kleine Sensation als 1961 die erste Antibabypille in Deutschland auf den Markt gebracht wurde. Mit einem Schlag waren Mann und Frau die Sorge um eine ungewollte Schwangerschaft los, auch wenn die Pille zunächst nur als Mittel gegen Menstruationsbeschwerden für verheiratete Frauen verschrieben werden durfte. Ihr Siegeszug im deutschen Liebesleben ließ sich nicht mehr aufhalten, die sexuelle Revolution nahm an Fahrt auf.

Bis heute gibt es in den westlichen Industrienationen nur wenige Frauen, die nie in ihrem Leben die Pille eingenommen haben. Doch seit den „Hormonbomben“ der ersten Pillengeneration hat sich jede Menge getan und die Zeiten, in denen unsere Mütter und Großmütter die Pille heimlich, leise und verschämt in der Apotheke gekauft haben, sind lange vorbei.

Nach mehr als 50 Jahren Verhütung mit Hormonen ist die Auswahl also so groß wie nie zuvor. Grund genug für uns, Ihnen und Ihren Kunden diese Präparate-Gruppe genauer zu erklären und Ihnen Antworten auf die Fragen zu geben, die Sie vielleicht schon immer mal stellen wollten. Wie wirkt die Pille? Was mache ich, wenn ich ihre Einnahme einmal vergessen habe oder Durchfall bekomme? Welche Unterschiede haben die einzelnen Präparate und welche Nährstoffe können schnell mal zu kurz kommen?

Haben wir Ihr Interesse an der Aktion geweckt und Sie möchten die Aktion in Ihrer Apotheke durchführen? Dann melden Sie sich bei uns.

Tags: