eigens | „Sie haben ja nie was da!“
31
post-template-default,single,single-post,postid-31,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-theme-ver-1.9.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

„Sie haben ja nie was da!“

11:09 06 März in News

Die Situation kommt Ihnen bekannt vor. Gefühlt halten Sie mittlerweile die Sortimente aller Generikahersteller in Ihrer Apotheke vorrätig und dennoch endet das lange Suchen nach dem passenden Vertragsprodukt wie so oft mit der Frage „darf ich Ihnen das Medikament bestellen?“. „Sie haben ja nie was da!“ – Wie erklärt man dem Patienten nun am besten die Ursachen für ein fremdverschuldetes Versorgungschaos? Selbst der Fachmann kann die komplizierten Vertragssituationen mittlerweile nur noch mit Hilfe einer ausgefeilten Apotheken-EDV beherrschen und nicht jeder Patient zeigt sich den Erklärungen des Apothekers gleichermaßen zugänglich. Frust auf allen Seiten ist vorprogrammiert.

In der kommenden Ausgabe des magazin aus Ihrer Apotheke werden wir uns nun einmal etwas ausführlicher mit dem Thema Rabattverträge beschäftigen. Unter der Überschrift „Sie haben ja nie was da“ beschreiben wir den Lesern, welchen Einfluss Verträge und Herstellerdefekte auf die Lieferfähigkeit einer Apotheke haben können. Unser Beitrag soll Sie im Apothekenalltag entlasten, da Sie Ihren Erläuterungen nun einen ergänzenden Informationstext für Ihre Kunden beifügen können.

Die zweite Ausgabe des magazin aus Ihrer Apotheke wird am 20. März 2014 erscheinen. Unter dem Titel „Mit Haut und Haaren“ werden wir uns zudem vielen haarigen und haarlosen Dingen widmen. Auch aktuelle Schönheitstrends werden in der neuen Ausgabe der Kundenzeitschrift thematisiert. Botox und Hyaluronsäure liegen weiterhin im Trend. Ob als Faltenglätter oder als Gelenkschmiere, beide Wirkstoffe haben es in sich. Ein Anlass also, sich auch einmal aus Apothekersicht mit diesen Themen zu befassen.

Piercings und Tattoos liegen ebenfalls voll im Trend. Das Magazin hält dazu viele interessante Informationen und Tipps für alle, die sich einmal etwas näher mit diesem Thema beschäftigen möchten, bereit.